top of page

Ivy- Zuhause gesucht 

KURZINFO:
🐾 weiblich
🐾 geb. 06/2022
🐾 mittelgroß (ca. 50cm)
🐾Auf Pflegestelle in Oberhausen

Hallo, ich bin Ivy und ich suche dringend ein erfahrenes Zuhause.
 
Ivy, geboren im Juni 2022 stammt ursprünglich aus Bulgarien und wurde als Welpe in eine Familie nach Deutschland vermittelt. Ivy kam nun nach einem guten Jahr wieder in die Vermittlung zurück, da die Familie mit ihr überfordert war. Aktuell lebt sie auf einer Pflegestelle in 68794 Oberhausen-Rheinhausen. Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm und wiegt 24 kg. Sie sollte auf jeden Fall ein paar Kilos verlieren. Ivy versteht sich gut mit der vorhandenen 2-jährigen Hündin, mit der Katze klappt es leider nicht so gut.
Ivy geht sehr gerne spazieren und man kann tolle Such/Schnüffelspiele mit ihr machen. Außerdem ist sie sehr kuschelbedürftig. Sobald man auf der Couch sitzt legt sie sich auf einem drauf.
Nun zu Ivys Problem: Ivy ist eine unsichere Hündin und bellt daher oft, z.B. wenn die Nachbarskinder im Garten Fußball spielen oder die Hunde in der Nachbarschaft bellen. Auf ihrer Pflegestelle gibt es zwar einen Garten, aber wir denken, Ivy bräuchte nicht zwingend einen Garten, da sie ja so gerne spazieren geht. Sie läuft übrigens sehr ordentlich an der Leine, ist also kein Leinenzieher, dabei ist die Nase ziemlich oft am Boden. Mit Ivy sollte auf jeden Fall mit einem Hundetrainer trainiert werden, da sie in manchen Situationen schon geschnappt hat. Daher sollten im neuen Zuhause auch keine Kinder leben.
Für Ivy wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause, wo sie endlich ankommen kann und wo man mit ihr an ihrer Unsicherheit arbeitet.

Vermittlung 

Ihr möchtet Ivy ein liebevolles Zuhause schenken?

Falls Ihr  noch Fragen habt, schreibe uns gerne eine E-Mail info@pfotenliebe-ev.de

Seid Ihr Euch schon sicher? Dann sende uns doch gerne direkt die Selbstauskunft zu. 

 

 

Alle Hunde werden nach einer positiven Vermittlungsgespräch mit Euch

  • geimpft 

  • gechipt mit einem EU-Transponder 

  • behandelt gegen Innere- und Äußere Parasiten

  • erhalten einen EU-Heimtierausweis

 

Und gegen eine Schutzgebühr 420 € vermittelt. 

Alle Hunde, die älter als sechs Monate sind, werden zudem kastriert. Ausnahme sind ältere Hunde, die eine OP nicht mehr überstehen würden.

Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Folgt uns gerne auf unseren Social Media Kanälen um immer Neuigkeiten der Fellnasen mitzubekommen

 

 

  

WhatsApp Image 2024-01-14 at 16.54.28 (1).jpeg
  • Instagram
  • Facebook
  • TikTok
bottom of page