top of page

Oster-Kastrationskampagne

Aktualisiert: 7. Apr.

 Kastrationskampagne 03/2024

 2,5 Tage

 4 Tierärzte aus Bulgarien

 viele Anwohner, die ihre Tiere gebracht haben

 viele Straßenhunde

 hauptsächlich weibliche Tiere

 die Stadt an der Seite

 5 Teammitglieder  

 3 Teammitglieder

 115 Kastrationen

_____________



____________


Über Ostern reist ein Teil des Teams erneut nach Bulgarien. Es ist bereits die fünfte Kastrationskampagne, die wir in unserem Einsatzgebiet "Kardzhali" durchführen.

Im vergangenen Jahr konnten wir bei unseren zwei Reisen insgesamt 279 Tiere kastrieren und möchten daran anknüpfen.  


Warum legen wir so viel Wert auf Kastrationen? 

Das Leid der Straßentiere in vielen Ländern ist enorm. Es gibt einen Lösungsansatz, jedoch keine Sofortlösung, die alles verbessert. Selbst der "Erfolg" unserer Kampagnen fühlt sich oft nur wie ein Tropfen auf den heißen Stein an.

Auf lange Sicht ist dies jedoch der einzige richtige Weg, um das Leiden der Tiere in diesen Ländern nachhaltig zu mindern.


Wir möchten in Kardzhali etwas bewirken und konzentrieren uns daher während unseren Reisen gezielt auf die Kastration von Straßentieren. Mittlerweile kennen wir die „Hot-Spots“ und fahren diese ab.

Aber auch die Anwohner*innen haben erneut die Chance, ihre Tiere kostenlos kastrieren zu lassen.


Als gemeinnütziger Verein sind wir größtenteils auf Spenden angewiesen, um solche Projekte zu finanzieren. Jeder noch so kleine Beitrag hilft uns.

Wir stellen gerne Spendenquittungen (ab 300€) aus, die beim Finanzamt eingereicht werden können.


Verwendungszweck: Kastrationskampagne

Paypal:

Konto:

Pfotenliebe e.V.

IBAN: DE51 6605 0101 0108 3466 02

BIC: KARSDE66XXX



Betterplace





19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page